Dr. rer. nat. Ulrich Warnke
Wechselwirkungen

- Konkurrenz und Kooperation zwischen Wirksubstanzen (wie z.B. Vitaminen und Mineralen)
- die circadianen und circaannualen Rhythmen der Wirkstoffe
> abends und morgens
> Im Winter und Sommer
- Janus-Gesichter der Substanzen (positiv, aber unter anderen Umständen negativ – z.B. Vit. C)
- Genetische Abhängigkeit von Wirksubstanzen
> für den einen nützlich, für den anderen neutral oder sogar schädlich.
- Unterschiedliche Wirkeffekte von Substanzen bei Kind, Frau und Mann.
- Uneinheitliche Dosiseffekte usw.
_1720213
(siehe 2. Seminar im SEPTEMBER)

WARNKE, Dr. rer. nat. Ulrich
8. Juli

Seminar 1-tägig:
Samstag, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: € 250,- zzgl. MwSt.
Mitgl. DGEIM / DAEMBE / GBM
€ 220,- zzgl. MwSt.

Inclusiv Mittagessen und alle Kaffeepausen
Ort: Leonardo Hotel Heidelberg City Center, Bergheimer Straße 63, Heidelberg